Praxis für
Chinesische Medizin

Herzlich willkommen auf den Seiten meiner Praxis für Akupunktur, Heilkräuter, Naturheilkunde und Qigong.

Gabi Fischer-Lind

Aufgewachsen mit Qigong und Kampfkünsten, hat mich die chinesische Philosophie schon immer beschäftigt und meine Qigong-Übung ergänzt. Vor über 20 Jahren den Weg zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einzuschlagen, war daher selbstverständlich für mich.

Meine Leidenschaften habe ich zum Beruf gemacht!

Mit all meiner Erfahrung und dem über Jahre wachsenden Wissen begleite ich meine Patienten auf ihrem ganz persönlichen Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Der Weg zu mehr Gesundheit und zu mehr Energie ist immer auch Veränderung. Gemeinsam bestimmen wir die Schritte, die Sie einfach umsetzen können.

Die Diagnose

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) unterscheiden wir zwischen den Wurzeln und den Zweigen. Meist schauen wir auf die Zweige, das heißt: die Symptome und Beschwerden. Ein ausführliches Erstgespräch (Anamnese) klärt alle Fragen und ermöglicht mir, die wichtigen Informationen zu sammeln.

Als Therapeutin schaue ich auch auf die Wurzel – die Ursachen und die Verkettung der Lebensumstände, die zu den Beschwerden geführt haben. Puls- und Zungen-Diagnose sind in der Chinesischen Medizin dafür unerlässlich. Sie machen das Bild komplett und führen zur passenden Diagnose.

Die Wurzeln zu behandeln braucht mehr Geduld und Können, ist aber der Schlüssel zum Erfolg!

Meine Therapie-Methoden

Meine Therapien basieren vor allem auf der energetischen Arbeit mit Akupunktur. Zusätzlich kommen oft Heilkräuter zum Einsatz, als Tee, Tinktur, Tabletten oder Kapseln. Beide Therapie-Methoden ergänzen sich hervorragend.

Eine harmonische Ergänzung bieten die Massage-Methode Guasha und die Wärmetherapie mit Moxa.

Vor allem bei chronischen Erkrankungen ist es sehr sinnvoll, Ernährung zu optimieren und therapeutisches Qigong zur Anregung der Selbstheilungskräfte zu erlernen.

Umfangreiche Ausbildungen in Chinesischer Medizin und Naturheilkunde erlauben mir einen ganzheitlichen Blick auf meine Patienten. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit mit der Fülle meiner langjährigen Erfahrung als Therapeutin und Lehrerin für Qigong.

Meine Schwerpunkte

Die Stärken der Chinesischen Medizin liegen in der Linderung chronischer Erkrankungen. Vor allem Schmerzen aller Art und Störungen des Bewegungsapparates, aber auch Allergien und Abwehrschwäche sind mögliche Einsatzgebiete.

Mir persönlich ist die Frauengesundheit ein wichtiges Anliegen und mit den Jahren hat sich auch die Unterstützung im Kinderwunsch-Bereich zu einem meiner liebsten Schwerpunkte entwickelt.

Die ganzheitliche Betrachtung und sanfte Anwendungen tragen einen wichtigen Teil dazu bei, die Selbstheilungskräfte zu stärken und bisherige Therapien zu ergänzen.

Grundsätzlich sehe ich die Therapie mit Chinesischer Medizin als eine Methode, die wunderbar Hand in Hand mit der westlichen Schulmedizin angewandt werden kann.

Qigong und Seminare rund um gesundes Leben

- wie man selbst etwas für seine Gesundheit tun kann

Seit vielen Jahren übe ich nahezu täglich Qigong. Es ist meine persönliche Leidenschaft, die ich mit viel Herzblut seit fast 30 Jahren an meine Schüler und Patienten weitergebe.

Es fasziniert mich immer wieder, welche großen Veränderungen mit einfachen Übungen bewirkt werden können.

Selbst etwas für sich tun zu können und besser zu spüren, was man wirklich braucht sind wichtige Schritte zu mehr Gesundheit und innerem Gleichgewicht.

Mit meinen Seminaren möchte ich Menschen darin unterstützen, ein gesundes, entspanntes und spirituell erfülltes Leben zu führen.