Für Selbstzahler gestalten sich unsere Preise wie folgt

Heilpraktikerleistungen sind nicht Teil des gesetzlichen Gesundheitssystems und werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Für gesetzlich Versicherte empfiehlt sich eine private Zusatzversicherung, die Heilpraktikerleistungen einschließt.

Grundsätzlich können Sie als Selbstzahler in meiner Praxis, von einem Stundensatz von 70 Euro pro 60 Minuten bei allen Anwendungen ausgehen. Darin sind meine Leistungen und Materialien (Nadeln, Moxa usw.) enthalten.

Das Erst-Gespräch mit erster Behandlung mit einer Dauer von maximal zwei Stunden berechne ich mit 130 Euro.

Kurz-Termine von ca. 30 Minuten kommen auf 45 Euro, die für häufige Wiederholungen von Akupunktur ausreichen (ohne das weitere Symptome hinzu kommen).

Die Tee-Rezepturen mit vorangehender (Zungen-) Diagnose wird pauschal mit 40 Euro berechnet. Umstellen des Tees oder Einnahmeplans nach Telefongesprächen mit 30 Euro. Einfache Nachbestellungen berechne ich mit 10 Euro.

Die Schmerztherapie nach Liebscher&Bracht beläuft sich auch 110 Euro und dauert bis zu 90 Minuten.

Die Therapeutische Frauen Massage (TFM) hat einen Gegenwert von 80-90 Euro für bis zu maximal 90 Minuten inklusive Nachruhe-Zeit.

Die chinesischen oder westlichen Kräuter bestelle ich für Sie bei spezialisierten Apotheken, die unabhängig von mir eine Rechnung an Sie stellen.

Private Krankenversicherungen, Zusatzversicherungen und die Beihilfe für Beamten

Private Krankenversicherungen, Zusatzversicherungen und die Beihilfe für Beamten ersetzen Heilpraktikerleistungen in der Regel.

Dies ist allerdings vertragsabhängig. Ich rechne bei Privatversicherten und Beihilfeempfängern. nach der GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) ab. Bitte informieren Sie Sich, welche Leistungen Ihre Versicherung übernimmt und in welcher Höhe.

Wichtig für Sie ist zu wissen, dass der Rechnungsbetrag gilt, unabhängig, wie Ihre Kasse erstattet, da Sie mein Vertragspartner sind (und nicht die Versicherung).

Der Ersttermin

Das erste Gespräch umfasst eine ausführliche Sammlung aller Beschwerden, Sichtung von Befunden, und eine gründliche Untersuchung mit den Methoden der Chinesischen Medizin (TCM). Die Verschreibung einer Kräuterrezeptur oder die Durchführung einer ersten Akupunktur ist enthalten.

Meist ist die Krankengeschichte meiner Patienten recht umfangreich und wir brauchen 90 Minuten, die ich mit 110 Euro in Rechnung stelle, inklusive einer Akupunktur oder eines Kräuterrezepts, wenn die Zeit dies zulässt.

Der erste Termin kann auch für eine erste Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht  oder eine Therapeutische Frauen Massage (TFM) genutzt werden, wenn sich das Gespräch entsprechend kurz gestaltet.