Schmerztherapie nach Liebscher&Bracht

Spannungen im Bewegungsapparat schnell und gründlich lösen – das ist die Stärke der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht!

Die Schmerztherapie nach Liebscher&Bracht besteht aus 3 wichtigen Schritten:

Drücken – Spannungen und Schmerzen schnell lösen

Mit einer Auswahl aus den 72 Punkten der Osteopressur wird die Spannung in den Muskeln und Faszien schnell heruntergesetzt.

Mit der Osteopressur wirkt man auf Alarmschmerz-Rezeptoren ein, die direkt an der Knochenhaut sitzen und löst in speziellen Arealen des Gehirns eine Herabsetzung der muskulär-faszialen Spannung aus.

Das Ergebnis: der Schmerz lässt nach!

Dehnen – Selbsthilfe für mehr Beweglichkeit und Entspannung

Mit den passenden Übungen kannst du die Schmerzfreiheit halten und deine Selbstheilungskräfte aktivieren. Dazu sollten die Dehnübungen zur täglichen Routine werden.

Die Dehnübungen nach Liebscher&Bracht entspannen die Muskeln, befreien das Bindegewebe und stärken gleichzeitig.

Sie sind ein ideales Tool zur Selbsthilfe!

Dehn-Übungen sind ein guter Weg, bis ins hohe Alter locker und beweglich zu bleiben und so Schmerzen und Verschleißerscheinungen vorzubeugen.

Rollen – Faszien und Lymphe gesund erhalten

Mit den Faszienrollen verbessern wir den Effekt der Übungen noch weiter.

Verklebungen lösen sich und die Faszien werden wieder geschmeidig und beweglich. Das ganze Gewebe wird ausgerollt und damit der Flüssigkeitsaustausch angeregt. Zusammen mit den „verbrauchten“ Flüssigkeiten werden auch die Stoffwechselendprodukte ausgeschieden.

Nährstoffe und frische Energie strömt in die Muskeln und Faszien und unterstützt die Gesundheit aller Gewebe.

Wenn starke Fehlspannungen lange bestehen bleiben, verursachen sie Schmerzen. Lösen wir die Spannungen, können Schmerzen verschwinden und wir beugen Schäden an Gelenken, Bandscheiben, Sehnen und Bändern vor.

Schmerzen

Schmerzen sind überwiegend Zeichen für eine zu hohe Spannung der Muskulatur und Faszien. Arthrose, Gelenkprobleme, Bandscheibenvorfälle und viele andere Beschwerden entstehen erst durch das Anhalten der hohen Muskelspannung. Daher sind Schmerzen ein sinnvolles Warnzeichen deines Körpers, dass etwas nicht stimmt und sollten ernst genommen werden.

Der Erfolg der Liebscher&Bracht-Methode liegt in der schnellen Entspannung von Muskeln und Faszien. So lässt der Druck auf Gelenke und Bandscheiben nach und die Gewebe erhalten die Möglichkeit, sich zu regenerieren.

Der Schmerz wird an der Ursache beseitigt!

Neueste Blog-Artikel zum Thema